• Heidi

Grauer November, Buntes Yoga

Liebe Yogis,

„Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen“. Don Bosco hat recht, im Corona-November umso mehr. Pfeifen wir auf das, was die Stimmung runterzieht und wenden wir uns den Stimmungs-Highlights zu! In meiner Herbssonne-Blatttbunt-Yoga-Suppenküche koche ich für euch:

  1. Workshop "Rücken Hui! Ischias, Hexenschuss Pfui!", Sonntag 22.11., 15:30-17:30, Livestream

  2. Kurs Yoga mit Rücksicht, Start Montag 23.11., 20-21:30 Uhr, Livestream und/oder Mehrgenerationenhaus Pliensauvorstadt (Vorgeschmäckle-Video 1 s.u.)

  3. Kurs Vinyasa Power Yoga, Montag 23.11., 18-19:30 Uhr, Livestream und/oder Mehrgenerationenhaus Pliensauvorstadt (Vorgeschmäckle-Video 2 s.u.)

  4. und natürlich das GutGut-BonBon:

_______________________________________________________________________ Special November Offer Personal Training 50 statt 80 € für 1 Stunde auf Dich zugeschnittenen Einzelunterricht ! Danach 1 Stunde Gratis auf jede 10er-Block-Buchung ! _________________________________________________________


Kursdetails findet ihr bei den Gruppenkursen und auf der Workshop-Seite.


Habt Spaß und bleibt dran! Neues von mir schreibe ich euch per Mail oder stelle es in meinen Blog. Auf Instagram und Facebook folgt ihr mir sowieso schon alle :)) Rundum sorglos fährst Du mit der Anmeldung zu meinem Newsletter.

Auf Deine Beweglichkeit! Namaste, Heidi

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alltagsübung für den unteren Rücken

Katze/Kuh, Rücken durchbiegen/Rücken rund wölben, Becken vor-/Becken zurückkippen.... ...beschreiben lässt es sich vielerlei, wie wir den starrsteifen unteren Rücken in Schwingung versetzen können. Um

Atme Dich gelöst-erlöst durch Deinen Alltag😃

Atmen, atmen, atmen. Es gibt viele Techniken fürs yogische Atmen, das sog. Pranayama. Noch wesentlicher als diese Techniken alle zu beherrschen ist, möglichst oft möglichst bewusst zu atmen. Nach dem

Butterweiche Schultern: wo gibt es die gratis?

"Dein Yoga ist nicht vergnügungssteuerpflichtig - in der Stunde frage ich mich jedes Mal, warum ich mir das antue. Aber die Wirkung: ist der Hammer....." Diese Rückmeldung bekam ich von einer Teilnehm