• Heidi

Ruhe? Finden? Ganz nah dran!

Liebe Yogis, zu viel Stress vor Weihnachten, zu viel Krampf um den Lockdown? Willst Du wie ich den "Switch-off Button" im Kopf drücken?

Adventsyoga Teil 2, 13.12., 16:30-18:00. Eine ganz besondere Abwechslung für den Sonntag Nachmittag: Zoom Yoga vor der Nase, feine Atmung für die Nase, Après Yoga-Punsch-Duft um die Nase. Wir werden eine Haltung an die andere reihen und das fliessende Bewegen mit stetem Atem begleiten. Kopfkino ausschalten, Herzschlag beruhigen, in ruhiger Souveränität dem Stress da draußen eine lange Nase drehen. Uns dran erfreuen, was wir haben. Das Rezept zum yogischen Glühwein: Yogitee Classic aufbrühen und zugedeckt für sieben Minuten ziehen lassen. Den Tee in einen Topf geben und im Verhältnis 1:1 mit rotem Traubensaft mischen. Sanft erhitzen (der Saft sollte nicht kochen). Gib noch Bio-Orangenscheiben und Sternanis dazu und lass beides für fünf Minuten ziehen. Lass uns gemeinsam anstossen: Hier geht`s zur Buchung!

Nächste Woche: Adventsyoga Teil 3, 20.12., 16:30-18:00. Wir kommen an. Zielbahnhof innerer Friede. Details auf meiner Website. Ich habe so was von Lust darauf, mit euch die Nikolaus-Mütze anzuziehen!


Auf eure Beweglichkeit! Namaste, Heidi

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Warum einfach durchschnaufen schwer fallen kann

Ich will durchschnaufen, ich weiß, wie es geht – deep inhale, long exhale – aber: ich schaff`s nicht. Im Gegenteil, je mehr ich mich drauf konzentriere, umso unnatürlicher, schwergängiger, unergieb

Alltagsübung für den unteren Rücken

Katze/Kuh, Rücken durchbiegen/Rücken rund wölben, Becken vor-/Becken zurückkippen.... ...beschreiben lässt es sich vielerlei, wie wir den starrsteifen unteren Rücken in Schwingung versetzen können. Um

Atme Dich gelöst-erlöst durch Deinen Alltag😃

Atmen, atmen, atmen. Es gibt viele Techniken fürs yogische Atmen, das sog. Pranayama. Noch wesentlicher als diese Techniken alle zu beherrschen ist, möglichst oft möglichst bewusst zu atmen. Nach dem