• Heidi

Ruhe? Finden? Ganz nah dran!

Liebe Yogis, zu viel Stress vor Weihnachten, zu viel Krampf um den Lockdown? Willst Du wie ich den "Switch-off Button" im Kopf drücken?

Adventsyoga Teil 2, 13.12., 16:30-18:00. Eine ganz besondere Abwechslung für den Sonntag Nachmittag: Zoom Yoga vor der Nase, feine Atmung für die Nase, Après Yoga-Punsch-Duft um die Nase. Wir werden eine Haltung an die andere reihen und das fliessende Bewegen mit stetem Atem begleiten. Kopfkino ausschalten, Herzschlag beruhigen, in ruhiger Souveränität dem Stress da draußen eine lange Nase drehen. Uns dran erfreuen, was wir haben. Das Rezept zum yogischen Glühwein: Yogitee Classic aufbrühen und zugedeckt für sieben Minuten ziehen lassen. Den Tee in einen Topf geben und im Verhältnis 1:1 mit rotem Traubensaft mischen. Sanft erhitzen (der Saft sollte nicht kochen). Gib noch Bio-Orangenscheiben und Sternanis dazu und lass beides für fünf Minuten ziehen. Lass uns gemeinsam anstossen: Hier geht`s zur Buchung!

Nächste Woche: Adventsyoga Teil 3, 20.12., 16:30-18:00. Wir kommen an. Zielbahnhof innerer Friede. Details auf meiner Website. Ich habe so was von Lust darauf, mit euch die Nikolaus-Mütze anzuziehen!


Auf eure Beweglichkeit! Namaste, Heidi

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Warum Körperwahrnehmung so essentiell ist für unsere Zufriedenheit, darüber spreche ich im Podcast-Interview mit #happyworkingmum. Darüber unterhalten wir uns auch: 👉 Dass Du nicht nur bist, was du d

Yoga kann uns im Business nachhaltig entspannen und aus Stress und Erschöpfung rausbringen. Im Interview hole ich Yoga aus der Schnickschnack-Ecke. Yoga ist nichts für mich! So oft höre ich das in mei

Zig Sachen ausprobiert und die Beschwerden bleiben. Muss ich das Handtuch werfen? "Wie kommt es, dass Gymnastikübungen für die Aufrichtung der Wirbelsäule [...] so häufig scheitern?". Über diesen Satz