top of page
  • Heidi

Yoga und Erotik?


Liebe Yogis, ...."Ausdruckskrisen und Anfälle von Erotik: das ist der Mensch von heute, das Innere ein Vakuum, die Kontinuität der Persönlichkeit wird gewahrt von den Anzügen, die bei gutem Stoff zehn Jahre halten".... So hat Gottfried Benn in seinem Gedicht "Fragmente" geschrieben. Was hat das Fragmentarische mit uns Yogis zu tun? Yoga ist/bewirkt die Einheit von Körper, Geist und Seele. So die gemeinhin bekannte Lesart. Zu abstrakt? Ich versuche es konkret mit Leben zu füllen: