WAAA - mir geht der A... auf Grundeis

Großes Projekt. Die Uhr tickt. Flattermann. Wie komme ich nur in die Ruhe?


Prüfung, Produkt-Launch, Präsentation vor fremdem Publikum, was lässt Dir die Düse gehen? Bei mir ist es aktuell der Launch meines #dubewegstdich-Programms am 3.3. - gefühlt 1000 Dinge sind vorher noch zu erledigen, während der Uhrzeiger gnadenlos seine Runden zieht. 3 Beispiel für vertraute Begleitumstände:


😵‍Schlaflose Nächte im Gedankenkarussell

😵Exponentieller Schokoladenkonsum (Hauptsache Dopamin)

😵‍Brustbeklemmung in Gruselkombi mit Flachatmung


Ja, auch Yogis sind Menschen. Obiges ist aus MEINEM Leben gegriffen.


#dubewegstdich schreibt sich auf die Fahnen, dass es „den inneren Ruhepol finden“ helfe. Ich darf aktuell selbst den Praxistest vollziehen: taugt das Programm oder nicht?


Überraschung!!, es funktioniert: ich nehme den Körper als allzeit präsenten besten Freund und


🪨 baue Bodenkontakt unter meinen Füßen auf, stelle sie stabil hin wie ein Fels

UND: was stört mich die Brandung drumrum

💃richte mein Becken auf, lasse meine Lebensfreude – wo soll ihr Quell sonst sitzen als dort unten? - ohne Kippverlust schwappen

UND: der Angst lache ich eins

🛤️ bringe den Brustkorb über dem Becken in Stellung, kalibriere meine Mitte

UND: Mein schlauer Körper lässt mich trennscharf unterscheiden, was wichtig ist (Schritt für Schritt voran) und was nicht (Chaos, Druck, Angst)


So mache ich es, so wirkt es für mich. Es wird gut. Egal, wie sich das "gut" am Ende darstellt. Denn es ist: MEIN WEG. IN BEWEGUNG. VORAN.


Gerne auch DEIN WEG: Am 3.3.22 stelle ich mein Programm vor, 19-20h. Rocken wir es gemeinsam? Ich lade Dich ein – komm` dazu😃.


Hier ist der Link zum Webinar: https://www.dein-yoga.online/dubewegstdich


Auf Deine Beweglichkeit!


#dubewegstdich #bewegung #vertrauen #onlineprogramm #webinar #launch




43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zig Sachen ausprobiert und die Beschwerden bleiben. Muss ich das Handtuch werfen? "Wie kommt es, dass Gymnastikübungen für die Aufrichtung der Wirbelsäule [...] so häufig scheitern?". Über diesen Satz

Was hat Yoga mit CEO-Qualität zu tun? Das beantworte ich in meinem Podcast mit Yvonne Dathe, deutscher Meisterin im Gleitschirmfliegen und Gründerin von winmental. Yoga verbinden viele mit beweglichen

Weich geklopfte Oberschenkelinnenseiten tun nachhaltig gut: Dir, Deiner Hüftstabilität, Deinem Beckenboden. Dabei ist es aus meiner Sicht ein Fehler zu meinen, ich müsse auf Biegen und Brechen dehnen,